Curo konnte ab ende Juni 2018 immer schlechter laufen. Wir dachten, dass dies einen Zusammenhang mit dem Unfall in seinen Jugendjahren hat. Was wir leider nicht bemerkten war aber, dass sich seine Muskeln abbauten und er auch an Diabetes erkrankt war. Die Therapie mit Insulin und Medikamente zum Aufbau seiner Muskeln, halfen leider nicht. Am 27.08.2018 um 10:30 Uhr war unser Abschied.

Curo war ein wunderbarer Kader. Eigenwillig, verschmust, liebesbedürftig freiheitssuchend, neugierig, und doch vorsichtig. Seine Art mit uns zu kommunizieren, wird uns sehr fehlen.